Fontäne

Aus Stage Nine
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fontäne (Fountain, Gerb)

Einseitig verschlossene Pappröhre mit verdichtetem pyrotechnischen Funkensatz (Bränder). Am oberen (offenen) Ende der Pappröhre befindet sich meist ein Pfropfen (z.B. aus Ton), durch den eine Düse in den pyrotechnischen Satz führt. Beim Abbrennen des Satzes werden die entstehenden Funken (z.B. Kohle-/Eisenfunken, Silberperlen, Glitter, Flitter) durch die Düse senkrecht und möglichst hoch ausgestossen. Vulkane sind konische Fontänen ohne Pfropfen, deren Sprühstärke sich durch vermehrten Satz-Abbrand über die gesamte Brenndauer steigert (s.a. Frontstück).