Militärische Pyrotechnik

Aus Stage Nine
Wechseln zu: Navigation, Suche

Militärische Pyrotechnik (Military Pyrotechnics)

Als militärische Pyrotechnik werden pyrotechnische Sätze und pyrotechnische Gegenstände bezeichnet, die militärischen Zwecken dienen. Dabei handelt es sich z.B. um

  • Pyrotechnische Signalmunition (akustische und optische Signalgebung)
  • Leuchtspurmunition für Rohrwaffen
  • Gefechtsfeldbeleuchtungen, die aus Artilleriegeschützen und Granatwerfern verschossen werden
  • Simulationskörper für Übungszwecke, z.B. für Detonationen und Granateinschläge
  • Pyrotechnische Verzögerungssätze in Zündern für Munition und Sprengstoffe
  • Rauchsätze für Tarnzwecke und für die Signalgebung
  • Pyrotechnische Brandsätze (z.B. Thermit)