Stage Nine:Portal erstellen

Aus Stage Nine
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hilfreiche Links


Portale dienen in Stage Nine dazu, einen größeren Themenkomplex systematisch zu erschließen. Der Fokus eines Portals sollte darin liegen, dem Leser die Inhalte seines Themenbereichs ansprechend gegliedert darzustellen. Interdisziplinäre Überschneidungen zwischen den Portalen wird es immer geben. Viele Portale verfügen zudem über eigene Redakteure, welche sich um die Pflege des Portals und den Ausbau des Themenbereichs kümmern.

Relevanzkriterien

Portale sollten grundsätzlich nur für größere Themenkomplexe angelegt werden, bei denen eine Erwähnung relevanter Links den Hauptartikel sprengen würde. Je weiter gefasst das Thema eines Portals, desto mehr potenzielle Mitarbeiter findet es auch. Relevante Gegenstände für ein Portal sind:

  • Vorschriften und Richtlinien
  • Theater Aufbau und Organisation
  • Bühnentechnik
  • Elektrotechnik
  • Lichttechnik
  • Medientechnik
  • Planung von Veranstaltungen
  • Pyrotechnik
  • Rigging
  • Tontechnik

Ein Portal gründen

Jeder Benutzer, der dazu fähig ist, dieses entsprechend zu formatieren, kann ein Portal aufbauen. Portale erfüllen mehr einen Präsentationszweck eines Themas.

Schritt 1 – Themenwahl

  • Ist dein Thema von den Relevanzkriterien abgedeckt? Dann weiter zu Schritt Zwei.
  • Ist dein Thema nicht enthalten? Dann sammle Interessenten und Mitarbeiter und stell dein Thema auf der Portal erstellen zur Diskussion. Lege dazu einen Entwurf oder eine strukturierte Artikelübersicht des Bereichs vor, den das Portal abdecken soll, und weise nach, dass der Bereich groß und wichtig genug für ein eigenes Portal ist.

Schritt 2 – Entwurfsphase

  • Gestalte das Portal in deinem Benutzernamensraum (also Benutzer:Name/Portal:XY). Beachte dabei die Hinweise zur Gestaltung unten.

Schritt 3 – Live-Schaltung
Sind alle im Rahmen der Entstehung und Vorstellung angemerkten Mängel beseitigt, kannst du dein Portal live schalten.

  • Verschieb es in den Portalnamensraum
  • Erstelle die Unterseite Portal:Portalname/Info und trage alle notwendigen Informationen ein.
  • Frage einen Admin der deine Portalseite auf der Portal Hauptseite Verlinkt.
  • Ordne es in die Kategorie:Portale Portals ein.

Hinweise zum Portalbau

Inhalt

  • Orientiere dich in der Gestaltung an verwandten Portalen.
  • Halte das Portal kurz – mehr als zwei Bildschirmseiten will niemand scrollen.
  • Ein Portal sollte eine gut strukturierte Übersicht bieten.
  • Kästen wie „Aktuelles“, „Neue Artikel“ oder „Fehlende Artikel“ wollen regelmäßig gepflegt sein – wenn sich dafür niemand findet, besser weglassen.

Nützliche Elemente

  • Binde Elemente des Portals, die regelmäßig aktualisiert werden sollen, als Unterseite mit einem Bearbeiten-Link ein, um den Mitarbeitern die Wartung zu erleichtern.